Eingang zum Shop


 

 

 

   BUMERANGS

   GESCHICHTE

   WORUM GEHT`S

  
BAUPLÄNE

   BUMERANG VIDEO

   NACHT FOTOS

   DAS BIN ICH

   BUMERANG SHOP

   TREFFPUNKT

   WURFANLEITUNG

   MEINE LINKS

   ERGEBNISSE

   CARBON BUMERANG´S

   Kontakt

Der Bumerang

ein Rotationsflugkörper

Moderne Bumerangs werden als Sportgeräte verwendet, nicht als Jagdwaffe!
Ein typischer Bumerang hat 2 - 4 Flügel. 

Ein Zimmerbumerang fliegt ca. 1,5 Meter
 und ein für den Weitwurf gebauter Bumerang über 200 Meter weit. 

Die Bumerangs fliegen die Distanz jeweils vom Werfer weg und kommen  dann  auch wieder zurück. 

Ein typischer Sportbumerang wiegt zwischen 20g und 50g und ist meist nicht größer als ein DIN A4 Blatt.

 Als Sportgerät auf Turnieren eingesetzt, muss ein Bumerang eine Mindestflugweite von 20 Metern haben. 
Das heißt, dass die Kreisbahn, die der Bumerang beschreibt, 20 Meter im  Durchmesser hat.
Im Bumerangssport gibt es Turniere, von der Stadtmeisterschaft über Europameisterschaften und sogar Weltmeisterschaften, um nur einige zu nennen. Auf den Turnieren gibt es verschiedene Disziplinen, in denen sich die Freizeitsportler der verschiedenen Regionen und zum Teil der verschiedenen Länder messen.

Neugierig geworden? Mehr Infos gibt es unter den angegebenen Link´s.
Noch offene Fragen beantworten wir gerne per
Mail .


Infos über Turniertermine gibt es auf der DBC-Homepage.
Der Deutsche Bumerang Club (DBC) ist der überregionale Club der Bumerangwerfer in Deutschland.

Hallo Besucher

kostenlose counter
seit Juli 2001

   IMPRESSUM

finde uns auf facebook